Dein Weg zu innerer Stärke und Gelassenheit

Beim Stärken-Weg gehst du mit anderen einen gemeinsamen Weg in der Natur, auf dem du deine inneren Ressourcen aktivierst und ausbaust. Du übst, widerstandsfähiger gegenüber den Entwicklungen und Unsicherheiten unserer schnelllebigen Zeit mit ihrer stets zunehmenden Komplexität zu werden. Du übst dich in Resilienz. Die Natur ist dabei deine Lernumgebung.

Was ist der Stärken-Weg?

Der Stärken-Weg ist ein Konzept, um einen kraftvolleren und selbstsichereren Umgang mit beruflichen oder privaten Herausforderungen zu entwickeln (Resilienz). Es lehnt sich an das Natur-Coaching-Konzept nach Carsten Gans an und verknüpft naturnahe Übungen und Meditationen zur Achtsamkeit mit einem Coaching-Angebot.

Beim Stärken-Weg legst du eine Strecke von rund 8 Kilometern zu Fuß in der wunderbaren Natur des Nord-Schwarzwalds zurück. Dabei geht es nicht um das Erreichen eines Ziels, sondern um das Auf-dem-Weg-Sein. Unterwegs schärfst du durch die Übungen und Meditationen deine Sinne und förderst eine achtsame Haltung. So stärkst du den Zugang zu deinen eigenen Ressourcen.

Unterwegs hast du die Möglichkeit, deine Resilienz bei einem individuellen Coaching-Gespräch mit einem professionellen Coach zu entwickeln und auszubauen. Für das Gehen auf dem Stärken-Weg inklusive der unten beschriebenen Übungen solltest du dir einen ganzen Tag Zeit nehmen.

Was bedeutet Resilienz?

Resilienz ist die Fähigkeit, auf veränderte Lebenssituationen und neue Anforderungen so zu reagieren, dass die Situation keine negativen psychischen Folgen für einen hat. Resiliente Menschen verfügen über eine große innere Widerstandskraft. Sie erachten ihr Leben als sinnvoll und haben erlebt, dass sich etwas verändert, wenn man handelt.

Wer resilient ist, hat ein realistisches Selbstbild. Das hilft, Lebensträume und Ziele besser einschätzen und Wege finden zu können, um sie zu erreichen. Resilienz bedeutet auch, einen guten Zugang zu seinen Gefühlen zu haben. Charakter und Persönlichkeit haben einen Einfluss auf die Resilienz, aber auch die innere Haltung zum Leben sowie persönliche Begabungen.

Resilienz ist eine Art geheime Kraftquelle. Nutze die Natur als äußere Kraftquelle, um deine innere Kraftquelle zu entwickeln und auszubauen.

Stationen auf dem Stärken-Weg

Der Stärken-Weg umfasst mehrere „Stationen“ mit verschiedenen Übungen, die zusammengenommen deinen persönlichen Stärken-Weg ergeben.

Resilienz stärken mit Wanderung und Coaching

Welche Ausrüstung brauchst du?

Auf dem Stärken-Weg solltest du bequeme Kleidung tragen, am besten Outdoor-Kleidung, die atmungsaktiv ist. Solltest du lieber Jeans tragen, ist das aber auch in Ordnung. Auf jeden Fall brauchst du Wanderschuhe mit entsprechendem Profil, damit du einen guten, sicheren Tritt hast. Bitte denke an Sonnenschutz, wie Sonnencreme und eine Kopfbedeckung. Ein kleiner Tagesrucksack, in dem du Wasser und etwas zu Essen für die Pause transportieren kannst, ist ebenfalls sinnvoll.

Für die Meditation suchen wir uns passende Sitzmöglichkeiten, wie etwa eine Wiese, einen Baumstamm oder anderes, was die Natur für uns bereithält. Du kannst dir gerne ein kleines Handtuch oder eine leichte Decke zum Daraufsitzen mitnehmen. Das ist aber kein Muss, sondern hängt von deinem eigenen Komfortempfinden ab.

Wie läuft das Speed-Coaching ab?

Im Speed-Coaching widmen wir uns deinen individuellen Herausforderungen im Beruf oder privaten Alltag. Wenn du das Speed-Coaching nutzen möchtest, schicken wir dir vorab einen Fragebogen zu, mit dem du deine Resilienz einschätzt. Anhand des Fragebogens bekommt der Coach einen ersten Eindruck von dir und vom Stand deiner Resilienz.

Das Einzel-Coaching auf dem Stärken-Weg dauert maximal zwei Stunden pro Teilnehmer. Solltest du dein Thema danach weiter bearbeiten wollen, kannst du dies mit dem Coach individuell vereinbaren.

Positive Wirkungen des Stärken-Wegs

Das aktive In-Bewegung-Sein in der von äußeren Reizen weitgehend unbelasteten Natur fördert deine geistige Bewegung und dadurch den Zugang zu deinen eigenen Ressourcen. Der Körper ist immer an der Verarbeitung einer bestimmten Thematik beteiligt, weshalb schon die Bewegung an sich gut tut. Die positiven Wirkungen im einzelnen:

  • Natur schafft Distanz zum Alltag und fördert das auf sich selbst „Zurückgeworfen-Sein“.
  • Natur wirkt an sich heilend und harmonisierend auf Körper, Geist und Seele.
  • Bewegung befreit den Geist und bringt innere Prozesse ins Fließen.
  • Bewegung bringt inneren Ausgleich, Ruhe und positive Stimmung.
  • Die Gruppe ist der Spiegel für eigenes Verhalten, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit.
  • Stärkung deiner persönlichen Resilienz durch das Coaching-Gespräch.

Wir freuen uns, wenn du dich gemeinsam mit uns auf den Weg machst.

Termine

01.08.2020
19.09.2020

Preis

239 € p.P.

Hast du noch Fragen?

david@wanderful-time.de

+49 163 6893512

Bei diesem Angebot arbeite ich mit dem Coach Daniel Hetzer von kybos Training und Coaching zusammen.